Weihnachten ohne Geschenkpapier?

Weihnachten steht vor der Tür und alle freuen sich auf leuchtende Kinderaugen beim Geschenke auspacken. Aber die vielen Geschenkpapierberge lassen das Umweltherz bluten… Was tun? Tolle Alternativen sind hübsche Stoffe oder Geschirrtücher, mit denen man Geschenke einwickeln kann. Oder Geschenktaschen – die lassen sich prima jedes Jahr wieder benutzen. Alte Kalenderblätter oder Tapetenreste lassen auch auch gut in Geschenkpapier umfunktionieren.
Außerdem gibt es Geschenkpapier aus recyceltem Papier (zB Drogerie Rossmann) oder die Kinder packen das Geschenk vorsichtig mit der Schere aus – so kann das Papier wiederverwendet werden und die Kleinen lernen gleich den sorgsamen Umgang mit Ressocuren.

Ihr seht also – einem besinnlichen Weihnachtsfest und hübsch verpackten Geschenken steht nichts im Wege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.